Gismo & Mogwai - Tierfutterstübchen 2019

wir füttern nicht-
wir ernähren!
Direkt zum Seiteninhalt

Gismo & Mogwai

Mogwai's hat sich ein "Brüderchen" gewünscht......

und jetzt ist er da!!

GISMO

wurde am 11.10.2017 geboren. Er wog 255g -
wie er aussieht-

schaut selbst:
Mogwai ist am 08.11.2014 geboren und einfach spitze:

gesund, munter, frech, hochbegabt und kein Stück ängslich.......

Mit unserer Züchterin haben wir die richtige Wahl getroffen!
Vielen Dank

Am Ende der Seite sind ein paar Bilder-

Viel Spaß

Wer bei der Anschaffung seines Hundes großen Wert auf Gesundheit legt,
ist bei der dieser Züchterin in sehr guten Händen.
Alle Fragen rund um die Genetik und Krankheiten beantwortet sie kompetent und ausführlich.

Alle die uns kennen, und unseren "Buddy" gekannt hatten, wissen genau wie hoch unser Anspruch an einen Züchter ist.

Ihre Welpen werden in der Familienmitte groß, und dementsprechend mit sämtlichen Reizen
konfrontiert. (ohne Überforderung)

Hauptaugenmerk ist also hier die Gesundheit.

Untersuchungen auf erblich bedingte Krankheiten über Gentest sind bei ihr selbstverständlich.

Das kann bedeuten, dass diese spitzen Welpen evtl. etwas größer, oder vielleicht nicht die "vorschriftsmäßigen" Farben haben.

Unsere Meinung ist da ganz klar - die Gesundheit des Welpen sollte immer in Vordergrund stehen!

Seht Euch die Welpen an-
es sind alle süpersüße Sheltie's, jeder mit seinem speziellen Wesen.

Wir fuhren jeden Sonntag hin, und durften auch einen anderen Wurf samt Elterntieren  kennen lernen, und uns von dem tadellosem Zustand aller überzeugen.


Wir danken der Züchterin Karen Hanemann für ihre Geduld
und die vielen Antworten die sie vor unserer Entscheidung  
einen Welpen zu kaufen, für uns hatte.

Es sind übrigens immer mal wieder super tolle Sheltie's von ihr zu vergeben.


Schaut doch einfach mal auf ihre Seite.
Ihr Tier lebt nicht von dem, was es frisst- sondern von dem, was es verdauen kann!
Zurück zum Seiteninhalt